Becca Stevens

voice | Vereinigte Staaten
Live Artist

Die New York Times beschreibt die US-amerikanische Sängerin und Songwriterin Becca Stevens als "bestgehütetes Geheimnis" und "auffallend aufregend". Sie wirkte auf dem erfolgreichen Album "Family Dinner Volume 2" von Snarky Puppy mit und hat mit Künstlern wie Esperanza Spalding, Brad Mehldau, Jose James oder David Crosby zusammengearbeitet. Stevens' Stil hat sich immer einer Kategorisierung entzogen. Es finden sich Einflüsse von Pop, Rock, R’n‘B und Funk neben traditionellem Folk, Klassik, Weltmusik und Jazz in ihrer Musik wieder. Sie wird mit Björk, St. Vincent, Tori Amos und Joni Mitchell verglichen und ist auf dem besten Weg, sich in der internationalen Musikszene zu etablieren. Becca Stevens' neues Album ist wahrscheinlich ihr bisher persönlichstes musikalisches Statement - inspiriert von ihrem verstorbenen Großvater und der daraus resultierenden Einsicht in die Kostbarkeit des Lebens und der Fähigkeit, auch und besonders in politisch turbulenten Zeiten, innere Freude und persönlichen Frieden zu finden und sich zu bewahren.