Solveig Slettahjell

voice | Norwegen
Live Artist

Die Sängerin Solveig Slettahjell gehört seit Jahren zu den prägenden Musikerinnen der norwegischen Jazzszene. Die norwegische Sängerin kann schon jetzt auf eine interessante Karriere zurückblicken und hat es schon mehrfach geschafft, sich musikalisch neu zu orientieren und aufzustellen. Durch die Pastorentätigkeit ihres Vaters begann sie bereits als Kind im Kirchenchor zu singen und fing auch bald an Jugend- und Gospelchöre auf dem Klavier zu begleiten. In den 1990er studierte sie Jazzgesang bei der Vokalakrobatin Sidsel Endresen und konnte dabei erfahren, dass die Möglichkeiten der menschlichen Stimme unbegrenzt sind – und das unabhängig vom Genre. Denn auch wenn Solveig Slettahjell in der Regel als Jazzsängerin bezeichnet wird, bewegt sie sich stilsicher durch Country, Soul und Folkmusik. Vom Jazz hat sie gelernt, welche Vielfalt es in der Phrasierung und im Ausdruck gibt, was sich dann auf jede Musikform übertragen lässt. Mit der Band „Squid“ brachte Solveig Slettahjell einst Acid Jazz und Funk auf die Bühne. Mit dem hochdekorierten „Slow Motion Quintett“ hat sie eindrucksvoll Popmusik dekonstruiert und wunderbar entschleunigt.

In der Ruhe liegt die Kraft – diesem unausgesprochenen Credo bleibt die norwegische Sängerin Solveig Slettahjell auch auf “Come In From The Rain” treu. Zwar ist ihr Konzept der Entschleunigung nicht mehr so radikal wie mit ihrem Slow Motion Quintet, das Anfang der Zweitausenderjahre die europäischen Jazzszene aufhorchen ließ - der prominente britische Kritiker Stuart Nicholson etwa erhob sie zu einem James Joyce des Jazz: „Sie hat die Form völlig auseinander genommen und noch einmal neu angefangen.“

Pla Hausken (drums), Solveig Slettahjell (voice), Andreas Ulvos (piano), Trygve Waldemar Fiske (bass)

12.08.2021 NO - Haugesund // SildaJazz Solveig Slettahjell Quartet Buy Tickets
23.10.2021 NO - Lillehammer // Dolajazz Solveig Slettahjell Quartet Buy Tickets
01.02.2022 NO - Tromsø // Nordlysfestivalen Solveig Slettahjell Quartet